•  

Die Henne

Über 100 Jahre Gastlichkeit
Die "Henne" wurde am 24. Juni 1908 als "Wirtshaus zur Hirschecke" eröffnet. Das Haus am Leuschnerdamm 25, in dem sich die "Henne" befindet, wurde bereits 1888 als gutbürgerliches Wohnhaus errichtet.
Nur in der "Henne" gibt es die legendären – nach Geheimrezept – gebratenen krossen Jungmasthähnchen, die mit dem unverwechselbaren Kartoffel- und Krautsalat gereicht werden.
Das Ende des Krieges – die Trümmer in einer zerstörten Stadt und der Neubeginn in einer geteilten Stadt mit der "Henne" mitten an der Mauer. Später wurde die Henne Zeugin des Mauerfalls (fünf Meter entfernt).
 
Leuschnerdamm 25
10999 Berlin (Kreuzberg)
Telefon 030 – 614 77 30
Quick Links:
Adresse:

Wirtshaus Henne © 2017 | IMPRESSUM | AGB